fbpx

Gute Unterhaltung für einen guten Zweck!

Einmal im Monat gehört eine besondere Vorstellung des KINOKONI ausschliesslich unseren weiblichen Gästen!
Wir verwöhnen Euch mit einem gepflegten Apéro und einem auf unser weibliches Publikum zugeschnittenen Film.

Geniesse einen schönen Abend mit Freundinnen & Familie bei guter Unterhaltung und mit Zeit für Gespräche!

Gemeinsam Gutes tun
CHF 7.- von jedem Ticket gehen direkt an die durch den Verein Frauenkino ausgesuchte Hilfsorganisation, welche Frauen in Not unterstützt!

Das Frauenkino: Gute Unterhaltung und guter Zweck
Der Verein Frauenkino startete 2012 in Rapperswil mit seinen Filmvorführungen, die Geld für Frauenorganisationen in der Schweiz sammeln. Dank dem grossen Erfolg expandierte der Verein kurz darauf nach Einsiedeln, und seit September 2020 sind auch wir im KINOKONI dabei. Das Frauenkino veranstaltet 10 Erlebnis-Kinoabende im Jahr unter dem Motto ‚Unterhaltung für einen guten Zweck – für Frauen in Not in der Schweiz‘. 7 Franken pro Besucherin gehen an Hilfsorganisationen, die an den Frauenkinoabenden präsentiert werden. Seit Beginn des Frauenkinos konnten so 232’387 Franken gespendet werden. Viele Besucherinnen kommen zu jeder Ausgabe und es hat sich eine richtige Community gebildet.
Welche Hilfswerke unterstützen wir?
Als Auftakt der Zusammenarbeit von KINOKONI und dem Verein Frauenkino wurde im September 2020 für die Organisation ‘Herzensbilder’ gesammelt. Der Verein setzt sich für kostenlose Familienfotografien ein, wo um ein schwer krankes Mitglied der Familie gebangt wird.
Vom April-Juni 2021 wurde die Stiftung Frauenhaus Zürich mit ihrem Projekt ‘Vista Nova’ unterstützt. Dies ist ein Nachbetreuungsangebot im direkten Anschluss an den Aufenthalt im Frauenhaus Zürich. Dank VistaNova bekommen Frauen mit ihren Kindern für drei bis 18 Monate ein Zuhause, um sich weiter zu stabilisieren. Sie werden begleitet und erhalten wöchentliche Beratungs- und Gruppengespräche und haben so eine echte Chance, aus dem von Gewalt geprägten Familiensystem erfolgreich auszusteigen. Mit Hilfe der Besucherinnen der Frauenkinos durften über 4’000 Fr. an die Stiftung weitergegeben werden.
Im Juli-Oktober 2021 wurde der gemeinnützige Verein Kompass, ein Projekt aus der Region, ausgewählt. Der Verein erbringt vielfältige Dienstleistungen für Eltern, Kinder und Jugendliche in verschiedenen Lebenssituationen. Neben dem breiten Elternbildungs- und Beratungsangebot unterstützt Kompass belastete Familien mit sozialpädagogischer Familienbegleitung in Erziehungs- und Alltagsfragen. Mit den Spendengeldern vom Frauenkino werden kleine Glücksmomente ermöglicht werden können, wie zum Beispiel ein Ausflug in den Seilpark Bamberg, ein Ferienlager sowie weitere sinnvollen Freizeitaktivitäten oder alternativen Therapien, die nicht von der Krankenkasse übernommen werden. 
Weitere Hilfswerke welche in vergangenen Jahren unterstützt wurden, sind unter diesem Link aufrufbar: http://frauenkino.ch/spenden-frauenkino